Grass'n'Groove: American'n'Irish Singing & Fiddling

Was bedeutet "Grass"?

Grass ist die Kurzform von Bluegrass, eine Gegend im US-Bundesstaat Kentucky.

Ab 1936 wurde sie populär durch Bill Monroe and his Bluegrass Boys. Deren Mischung aus irischen und schottischen Musiktraditionen sowie Elementen aus Blues, Gospel und Jazz wurde in den 40er und 50er Jahren allseits beliebt. Eine echte Alternative zum kommerziellen Country & Western aus Hollywood.

Mittlerweile gibt es musikalische Einflüsse auch aus dem klassischen, osteuropäischen, Latino- sowie Pop-Bereich − Rock, Soul und Funk. Kurz: Alles, was Spaß macht!

 

Eschede, Freibad

 

Zurück

Weiter